Reviu - Home & Food
Gedicht über den leckeren Zimt in der Weihnachtszeit

Gedicht über den leckeren Zimt in der Weihnachtszeit

Foto: Reviu.de

In der kalten Weihnachtszeit,

duftet es weit und breit.

Zimt in der Luft, so wunderbar,

erfüllt das Herz, Jahr für Jahr.

In Keksen, Glühwein, auf dem Tisch,

Zimt, das süße, würzige Gewürz so frisch.

Bringt Wärme in die Winterzeit,

in jeder Küche weit und breit.

Auf dem Markt, in allen Gassen,

Zimtaromen, das man nicht darf verpassen.

Zimtsterne, Zimtschnecken, oh wie fein,

begleiten uns beim Kerzenschein.

In dieser besinnlichen, frohen Zeit,

ist Zimt der Star, weit und breit.

Erinnert uns an Liebe, an Heim und Glück,

Zimt zur Weihnacht, unser bestes Stück.

Zimt, das Gold der Winterpracht,

in jeder Tasse, zu jeder Nacht.

Mit Apfel, Nelke, süß vereint,

das Herz sich wärmt, die Augen scheint.

Unterm Baum, im Kerzenschein,

Zimtdüfte schweben, zart und fein.

Zauberhaft in dieser Nacht,

hat Zimt uns Freude und Glück gebracht.

Durch die Gassen, überall,

Zimt, der Klang des Festes Schall.

In jeder Backstube, in jedem Haus,

Zimtgeflüster, es ruft hinaus.

Mit Familie, Freunden, nah und fern,

genießen wir Zimt, haben es gern.

In dieser Zeit, so voller Licht,

Zimt, das Herz und Seele spricht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Email
Das könnte Dich auch interessieren
Anzeige