Reviu - Home & Food
Warum wird zu Weihnachten dekoriert?

Warum wird zu Weihnachten dekoriert?

Foto: Reviu.de
Inhaltsverzeichnis

Die Weihnachtsdekoration ist ein wesentlicher Bestandteil der Feiertage, und es gibt bestimmte Elemente, die in vielen Haushalten und Kulturen als unverzichtbar gelten. Diese Dekorationen tragen nicht nur zur festlichen Atmosphäre bei, sondern sind auch oft mit persönlichen und kulturellen Traditionen verknüpft.

  1. Weihnachtsbaum: Der Weihnachtsbaum ist vielleicht das bekannteste Symbol der Weihnachtszeit. Er wird in vielen Kulturen verwendet und auf verschiedene Arten dekoriert. Obwohl die Tradition, einen Baum zu schmücken, ihren Ursprung in Deutschland hat, hat sie sich weltweit verbreitet. Die Dekoration reicht von einfachen Lichterketten bis hin zu aufwendigen Ornamenten und Familienerbstücken.
  2. Lichterketten: Lichterketten sind eine weitere wesentliche Weihnachtsdekoration. Sie werden nicht nur am Weihnachtsbaum verwendet, sondern auch zum Schmücken von Häusern, Balkonen und Gärten. Sie verleihen der Weihnachtszeit ein warmes, einladendes Gefühl.
  3. Krippe oder Weihnachtsszene: Die Darstellung der Geburt Jesu in Form einer Krippe ist eine tief verwurzelte Tradition in vielen christlichen Kulturen. Diese Szenerien variieren von einfachen Darstellungen bis hin zu aufwendigen, detailreichen Szenen.
  4. Adventskranz und -Kalender: Der Adventskranz mit seinen vier Kerzen, die in der Adventszeit angezündet werden, ist ein wichtiger Bestandteil der Vorweihnachtszeit. Adventskalender, ob mit Schokolade gefüllt oder mit kleinen Geschenken, helfen, die Tage bis Weihnachten zu zählen.
  5. Weihnachtsschmuck: Zu den traditionellen Dekorationen gehören auch Weihnachtssterne, Girlanden, Mistelzweige und Weihnachtskränze. Diese Elemente werden oft an Türen, Fenstern und in Wohnräumen angebracht, um eine festliche Atmosphäre zu schaffen.
  6. Weihnachtssocken: Oft am Kamin oder an einer anderen prominenten Stelle im Haus aufgehängt, sind Weihnachtssocken ein beliebter Ort für kleine Geschenke.
  7. Weihnachtliche Tischdekoration: Auch die Tischdekoration spielt eine wichtige Rolle. Festliche Tischdecken, Kerzen und Weihnachtsgeschirr tragen zur Stimmung bei festlichen Mahlzeiten bei.
  8. Außendekoration: Neben den Lichterketten umfassen Außendekorationen oft aufblasbare Figuren, lebensgroße Rentiere oder Schlitten und manchmal sogar eine Beleuchtung, die auf das Haus projiziert wird.

Diese Dekorationen sind mehr als nur ästhetische Elemente; sie sind Ausdruck der Freude, der Gemeinschaft und der Tradition, die die Weihnachtszeit so besonders machen. Jede Familie oder Kultur mag eigene spezielle Traditionen oder Dekorationen haben, aber das gemeinsame Ziel ist es, eine fröhliche und herzliche Atmosphäre zu schaffen, die die Freude und den Geist der Weihnachtszeit widerspiegelt.

Die Kosten für Weihnachtsdeko

Die Ausgaben für Weihnachtsdekoration in Deutschland variieren stark je nach persönlichen Vorlieben, Budget und der Bedeutung, die Einzelne der festlichen Dekoration beimessen. Trotz dieser Variationen lassen sich einige allgemeine Trends beobachten.

  1. Durchschnittliche Ausgaben: Eine Studie von Statista aus dem Jahr 2020 ergab, dass Deutsche im Durchschnitt etwa 30 bis 40 Euro pro Jahr für Weihnachtsdekoration ausgeben. Dieser Betrag kann jedoch je nach individuellen Umständen und Vorlieben stark variieren. Manche Menschen bevorzugen es, bestehende Dekorationen zu nutzen und nur gelegentlich neue Stücke hinzuzufügen, während andere jedes Jahr eine komplett neue Dekoration anstreben.
  2. Trends und Einflüsse: Die Ausgaben können auch durch aktuelle Trends beeinflusst werden. In manchen Jahren gibt es spezielle Farbtrends oder Stilrichtungen, die populär sind und die Menschen dazu animieren, neue Dekorationselemente zu kaufen, um auf dem neuesten Stand zu sein.
  3. Regionaler Einfluss: In einigen Regionen Deutschlands ist es üblich, mehr Geld für Weihnachtsdekoration auszugeben, besonders in Gebieten mit starken traditionellen Weihnachtsmärkten. In diesen Regionen ist Weihnachten oft ein zentraler Bestandteil des kulturellen Lebens, was sich in höheren Ausgaben für Dekoration widerspiegeln kann.
  4. Nachhaltigkeit und Wiederverwendung: In den letzten Jahren ist ein Trend zur Nachhaltigkeit zu beobachten. Viele Deutsche bevorzugen es nun, hochwertigere, langlebigere Dekorationsgegenstände zu kaufen, die über Jahre hinweg wiederverwendet werden können, anstatt jedes Jahr neue, billigere Artikel zu erwerben. Dies kann zwar zu höheren Ausgaben in einem bestimmten Jahr führen, verteilt diese Kosten aber über mehrere Jahre.
  5. Einfluss von Online-Shopping und Rabatten: Online-Shopping hat es einfacher gemacht, Preise zu vergleichen und Angebote zu finden. Viele Verbraucher nutzen Rabatte und Sonderangebote, insbesondere um den Black Friday und Cyber Monday, um Weihnachtsdekorationen zu günstigeren Preisen zu kaufen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die meisten Deutschen ein moderates Budget für Weihnachtsdekorationen haben, wobei individuelle Vorlieben und regionale Traditionen eine große Rolle spielen. Der Trend geht in Richtung Qualität und Nachhaltigkeit, mit einem Fokus auf langlebige Dekorationen, die das festliche Gefühl über Jahre hinweg bewahren.

Schöne Bastelideen für selbst gemachte Weihnachtsdekoration

Das Basteln von Weihnachtsdekorationen ist nicht nur eine kostengünstige Alternative zum Kauf neuer Dekorationsartikel, sondern bietet auch eine wunderbare Möglichkeit, persönliche und einzigartige Akzente zu setzen.

Hier sind einige schöne und kreative Bastelideen, die man leicht umsetzen kann:

  1. Papiersterne: Papiersterne sind ein Klassiker in der Weihnachtsdekoration. Mit etwas buntem Papier oder alten Buchseiten können Sie einfache oder komplexe Sterne falten. Diese können als Fensterdekoration, am Weihnachtsbaum oder als Girlande verwendet werden.
  2. Selbstgemachte Adventskränze: Anstatt einen fertigen Adventskranz zu kaufen, können Sie einen eigenen Kranz aus natürlichen Materialien wie Tannenzweigen, Beeren und Zapfen gestalten. Mit einigen Kerzen und einer schönen Schleife wird daraus eine ganz persönliche Dekoration.
  3. Upcycling-Weihnachtskugeln: Alte Christbaumkugeln können mit Glitzer, Farbe oder Stoffresten neugestaltet werden. Diese Technik ermöglicht es, einheitliche Farbschemata oder Muster zu erstellen, die perfekt zur restlichen Dekoration passen.
  4. Salzteig-Ornamente: Mit Salzteig können Sie individuelle Anhänger für den Weihnachtsbaum herstellen. Der Teig lässt sich leicht aus Mehl, Salz und Wasser herstellen und kann nach dem Backen bemalt oder lackiert werden. Diese Ornamente eignen sich auch hervorragend als persönliche Geschenkanhänger.
  5. Gestrickte oder gehäkelte Dekorationen: Wenn Sie gerne stricken oder häkeln, können Sie kleine Weihnachtsmützen, -socken oder sogar Miniatur-Weihnachtspullover herstellen. Diese kleinen Kunstwerke können als Dekoration am Baum oder in anderen Bereichen des Hauses verwendet werden.
  6. Natürliche Girlanden: Sammeln Sie Tannenzapfen, Zweige und Beeren, um natürliche Girlanden zu kreieren. Diese können über Kamine, Türen oder als Tischdekoration genutzt werden.
  7. Fensterbilder aus Papier: Schneiden Sie weihnachtliche Motive wie Schneeflocken, Sterne oder Engel aus Papier aus und dekorieren Sie damit Ihre Fenster. Diese Technik eignet sich besonders gut, um mit Kindern zu basteln.
  8. Lebkuchen-Dekoration: Backen Sie Lebkuchen in verschiedenen Formen, die anschließend mit Zuckerguss und Süßigkeiten verziert werden. Diese essbaren Dekorationen können am Weihnachtsbaum aufgehängt oder als Teil einer festlichen Tischdekoration verwendet werden.
  9. Weihnachtliche Windlichter: Verwenden Sie leere Gläser, um festliche Windlichter zu basteln. Mit etwas Farbe, Glitzer oder beklebten Motiven entstehen einzigartige Lichtquellen, die eine gemütliche Atmosphäre schaffen.

Diese Bastelideen bieten nicht nur die Möglichkeit, individuelle Weihnachtsdekorationen zu erstellen, sondern sind auch eine wunderbare Gelegenheit, gemeinsam mit Familie und Freunden kreativ zu werden. Das gemeinsame Basteln kann eine eigene, liebgewonnene Weihnachtstradition werden und dazu beitragen, die Feiertage noch persönlicher und bedeutsamer zu gestalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook
WhatsApp
Twitter
Pinterest
Email
Das könnte Dich auch interessieren
Anzeige